Zitate

Gedankensplitter und Zitate von verschiedenen Verfassern, die in meinem Verständnis, das Wesen der Gemeinschaftsbildung in sich tragen:

„… das Erwachen am anderen Menschen.“
unbekannt

„Die einzige Person, die Du ändern kannst, bist Du selbst.“
AA

„Anhand der anderen Lebensgeschichten, gelingt es mir mitunter, zu erkennen, was meine eigene Lebensgeschichte ist.“

„Manchmal muss ich irgendwo aussteigen, um woanders anzukommen.“

Jan Welsch, 2017

„Das Weltproblem ist das Problem jedes Einzelnen. Wenn der einzelne Mensch friedlich, glücklich, duldsam und hilfsbereit ist, hört das Weltproblem zu bestehen auf. Man will das Weltproblem lösen, ehe man sich seinem eigenen Problem zuwendet. Bevor man Frieden und Verstehen im eigenen Herzen und in den eigenen Gedanken durchgesetzt hat, will man sie in den Herzen Anderer, in den Nationen und Staaten, durchsetzen, während sie in dieser Welt nur dann zu verwirklichen sind, wenn Verstehen, Sicherheit und Kraft in Euch selbst eingekehrt sind.“

Krischnamurti, The Pool of Wisdom, Holland, Star Publishing Trust, 1928

„Gott lebt in Dir als Du und Du musst nichts tun, um von Gott oder Dir selbst realisiert zu werden. Es ist bereits Dein wahrer und natürlicher Zustand. Hör einfach auf, zu suchen, richte Deine Aufmerksamkeit nach innen und opfere Deinen Verstand dem einen Selbst, strahlend und im Herz Deines eigenen Seins. Um das zu Deiner eigenen gegenwärtig gelebten Erfahrung zu machen, ist Selbstuntersuchung der Einzige und unmittelbare Weg.“

Sri Ramana Maharshi

 

„Alle wollen die Welt verändern, aber keiner sich selbst.“

Leo Tolstoi